Jugendförderprogramm

Eines der Ziele des NTV ist es, die Tanzsportjugend bestmöglich zu fördern. Ein wichtiger Baustein hierbei ist die Nachwuchsarbeit. Besonders aufwändig hat sich die Nachwuchsarbeit im Turniersport erwiesen. Daher können Vereine, die sich hier besonders engagieren, eine finanzielle Unterstützung erhalten.

Die Förderung basiert auf den konkret vorhandenen Jahresstartmarken und berücksichtigt auch Veränderungen der Paarkonstellationen im Laufe des Wettkampfjahres oder unterjährig neu beantragte Jahresstartmarken. Alles Weitere regelt das "Programm zur vereinsbezogenen Jugendförderung".

Die Vereine können den Zuschuss bis 30.11. des laufenden Jahres ausschließlich unter Verwendung des bereitgestellten Vordrucks beantragen (Übersendung per Mail an Schatzmeisterin und Jugendwartin). Der Vordruck steht in zwei verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung.

 

Die insgesamt zur Verfügung stehenden Fördermittel werden auf die antragstellenden Vereine unter Berücksichtigung der Geringfügigkeitsgrenze aufgeteilt.

 

 

Diese Förderung unterliegt dem Grunde nach und in ihrer Höhe einem Beschluss des Präsidi- ums und kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

 

Ein Anspruch für andere Gruppen oder Maßnahmen ist hieraus nicht abzuleiten.