"Leistungsstarke 66" in Hannover
  13.06.2022 •     NTV News , Sport


Quenzels siegen erneut

Nach längerer durch Corona bedingter Zwangspause konnten in diesem Jahr wieder die beliebten Hannoverschen Tanzsporttage (HaTaTa) stattfinden. Eine logistische Herausforderung, vor allem auch wegen des am gleichen Wochenende stattfindenden „Tags der Niedersachsen“, für den ein großer Teil der Stadt rund um den Maschsee abgesperrt wurde. Zum Glück blieb ein verkehrs- und parkplatztechnisches Chaos dennoch aus.

Im Rahmen dieser tanzsportlichen Großveranstaltung mit rund 400 Meldungen lief auch das 3. Qualifikationsturnier der Serie „Leistungsstarke 66“ ab. Von den ursprünglich gemeldeten 27 Paaren traten leider nur 17 an – ein für die engagierten Veranstalter enttäuschender Zuspruch.

Acht  der teilnehmenden Paare kamen aus Niedersachsen, fünf davon alleine vom ausrichtenden Tanz Sport Club in Hannover. Und dieser Club stellte am Ende, wie schon in den vorausgegangenen Turnieren, das Siegerpaar Rainer und Astrid Quenzel, das alle Einsen für sich verbuchen konnte. Francesco und Karin Missere von der TSA des MTV Vorsfelde belegten Platz 4.  Mit Platz 6 für Helmut Bresch und Angelika Nothdurft sowie Platz 7 für Klaus und Elisabeth Christmann gingen zwei weitere Finalplätze an den Tanz Sport Club in Hannover. Hinzu kam aus niedersächsischer Sicht ein 13. Platz im Semifinale für Werner Schlamm-Dedekind und Marion Dedekind vom gleichen Verein.

Gesamtergebnis

Bericht und Fotos: Marcel Erné